Besucht mich auf der Online-Buchmesse

Online-Buchmesse

Vom 4. bis 8. November findet die Online-Buchmesse statt und auch ich baue dort meinen virtuellen Messestand auf.

Wie der Name schon sagt, ist die Online-Buchmesse keine Präsenzmesse, sondern findet bereits seit 2018 ausschließlich online statt. Auf der Website der Online-Buchmesse kann man sich umschauen und auf dem Messeplan seine präferierten Messestände suchen, sortiert nach Autor:innen, Verlagen, Dienstleister:innen und Blogger:innen.
Darüber hinaus findet man mit Hilfe der Hashtags – allen voran der Hashtag #OBM2020 – auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest alle Beiträge der teilnehmenden Aussteller:innen.

Meinen Messestand findet ihr bei Twitter und Instagram unter dem Hashtag #OBM2020Halle1H. Ich werde ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern, mich euren Fragen stellen, etwas verlosen und vielleicht gibt es sogar die ein oder andere Ankündigung, die ich bisher streng geheim gehalten habe.

Während der Messe gibt es das E-Book von Nur kurz leben zum Aktionspreis von 2,99 €. Signierte Taschenbücher könnt ihr direkt bei mir bestellen, die Versandkosten gehen auf mich. Eine Leseprobe, Rezensionen und weitere Infos zum Buch gibt’s hier. Und wenn ihr eine Buchpostkarte haben möchtet, meldet euch gerne.

Also schaut gerne vorbei, ich freue mich auf euren Besuch.

Männer, die über Bücher sprechen

Da wurde ich letzte Woche unglaublich überrascht, als Sven Jachmann mich bei Twitter in einem seiner Posts verlinkte.

Er und Andreas Heineke quatschen im Podcast 2MannBuch regelmäßig über Bücher, die sie gut finden und Sven bereitete gerade den Schnitt der aktuellsten Folge vor, in der er – und jetzt kommt die Überraschung – über mein Buch Nur kurz leben spricht.

→ weiterlesen