Über die Autorin

Catherine Strefford, 1987er Dorfkind, lebt mit ihrem Mann, unter der Herrschaft zweier Katzen, in Schwerte.

Sie liest, gestaltet und schreibt Bücher. Am liebsten schreibt sie über das Menschsein und die Entwicklung ebendieser Individuen. Sie verabscheut Happy Ends und mischt Genres so wie andere Cocktails mischen – geschüttelt, nicht gerührt, versteht sich.

Tee ist ihr Kaffee, Twitter ihr Pausenhof und Kekse durchaus ein angesehenes Hauptnahrungsmittel.


Man könnte mich unentschlossen nennen, ich nenne mich vielseitig interessiert.
Toll wäre es allein vom Schreiben leben zu können, da das bisher nicht klappt, gehe ich auch weiterhin meiner zweiten Leidenschaft nach: der Gestaltung. Seit ich selbstständige Gestalterin bin – natürlich – mit Fokus auf Buchdesign.

Man hört vielleicht heraus, dass ich etwas für Bücher übrig habe. Eine ganze Menge sogar. Sie sind Welten, sie sind Freundschaften, sie sind Erinnerungen, sie sind Therapie und Heimat. Ich mag wie sie riechen, wie sie sich anfühlen und was in ihnen verborgen ist. Manchmal schreibe ich auf meinem Blog Mlle Facettenreich über Bücher, die mir besonders gut gefallen haben.

Wenn dir gefällt, was ich tue und du mich auch zwischen meinen Buchveröffentlichungen unterstützen möchtest, dann schau doch mal auf meiner Patreon-Seite vorbei. Dort erzähle ich regelmäßig aus meinem Autorinnenalltag und für zahlende Unterstützer:innen gibt es von Zeit zu Zeit Kurzgeschichten oder andere Besonderheiten.